Mercedes Benz 540 K Baby

zur Geschichte..

Franco Sbarro begann 1975 mit dem Nachbau des "BMW 328" im Maßstab 1:2 mit Ottomotor, Glasfieberkarosse, Brems- und Lichtanlage für Kinder betuchter Eltern. Es folgten im Anfang der 80iger Jahre der "Mercedes-Benz 540 K"und als letztes der Ferrari "Testa Rossa" mit einer Länge von 3,30 m und einer Maximalgeschwindigkeit von 90 km/h.

Hersteller:Franco Sbarro
Modellname:Mercedes Benz 540 K Baby
Inventarnummer:0039
Land:Schweiz
Zeit/Epoche:1981
Länge:271 cm
Breite:87 cm
Maßstab:1 : 2
Karosserie:GFK
Antrieb:2-Taktmotor mit Elektrostarter, 1,8 kW, Sachs 47 cm³
Getriebe:2-Gangautomatikgetriebe, Rückwärtsgang
Elektrik:12 Volt-Elektroanlage
Zustand:Originalzustand
Ausstattung:Abblendlicht, Fernlicht, Rücklicht, Fanfarenhupe, Armaturenbrett mit Instrumenten, Teppichboden, Lederausstattung
Sonstiges:Mit diesem Fahrzeug eröffnete Thomas Gottschalk in den 90iger Jahren eine "Wetten-das-Sendung" in dem er damit auf die Bühne fuhr.